Zeichenseminare


Gezeichnet wird an den unterschiedlichsten Plätzen, ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind, die Seminarorte sind so ausgewählt, dass jeder interessante und für sein Niveau zu bewältigende Motive findet.

Wenn Sie als Anfänger in meine Seminare kommen, lernen Sie die Grundlagen des Zeichnens. Mit ein bisschen Übung und Geduld sollten Sie bald in der Lage sein, sich wo auch immer Sie mögen hinzusetzen und etwas das Ihnen gefällt zu skizzieren.

Wenn Sie als Fortgeschrittener   teilnehmen, dann erwarten Sie anspruchsvolle Motive, meine Unterstützung, wenn es einmal haken sollte und interessante neue Tipps zu einer lebendigen Linie und kreativem, ausdrucksstarkem Zeichnen.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt, damit ich genügend Zeit für jeden von Ihnen habe.

 

Das Zeichenseminar besteht in der Regel aus 2 Partien von etwa je 3 Stunden. Vormittags zeichnen wir ein  Motiv das ich für Sie aussuche, damit ich Ihnen Techniken zeigen kann, die Ihnen helfen, dass was Sie sehen auf ein Blatt Papier zu übertragen. So schwer ist das nämlich gar nicht, man muss nur wissen wie …

Nach einer Mittagspause kann sich jeder, wenn er es wünscht, ein eigenes Motiv aussuchen und zeichnen.

Sie brauchen nicht mehr als einen Bleistift, einen Radiergummi, ein Blatt Papier und eine stabile Unterlage. Sie können aber auch gerne mit Kohle, Buntstiften oder Aquarellfarben arbeiten.

Workshop "Spachteln in Acryl"

Im Gegensatz zum Bleistift ist der Spachtel ein groberes Werkzeug und erlaubt ein schnelles, farbenfrohes und intuitives Malen. Nicht die exakten Umrisse des Gegenstandes den Sie malen, sondern das "Innenleben" mit seinen  Lichtreflexionen und Schatten beschreiben das Motiv.  Und so tritt in diesem Workshop, anders als in den Zeichenseminaren, die Form in den Hintergrund. Licht und Schatten, die Farben sind die Hauptakteure an denen Sie sich orientieren. Die Herausforderung: Die Farbnuancen zu erkennen und zu mischen.

 

Für Anfänger dient als Vorlage eine unkomplizierte geometrische Form. Sie erlernen den Umgang mit Acrylfarben und Spachtel, das Mischen von Farben. Als Fortgeschrittener erwartet Sie eine komplexere Aufgabenstellung, wie zum Beispiel das Spachteln von Früchten, neue Tipps und Sichtweisen.

 

Der Workshop findet von 10 bis 17 Uhr statt. Im ersten Teil, von 10 bis 13 Uhr wird eine schnelle, ungefähre Skizze des Motivs auf die Leinwand gezeichnet und Sie fangen mit den ersten Spachtelversuchen an. Gegen 13 Uhr gibt es eine einstündige Mittagspause in der sie neue Kräfte sammeln können. Die 2. Partie startet um 14 Uhr und Sie können das am Vormittag erlernte in Farbe umsetzen.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen. Diese kleinen Gruppen gewährleisten das ich für Jeden genug Zeit für nötige Unterstützung und Erklärungen habe.

Die Termine 2019 auf einen Blick:

Osterferien:

 

13.04. - Zeichnen im Palmengarten Frankfurt

07.04. - Acryl-Workshop „Stillleben“ in meinem Atelier in Erdbach. Spacheltechnik mit Acryl

 

Herbstferien:

 

28.09. - Zeichnen im Palmengarten Frankfurt

12.10. - Acryl-Workshop „Stillleben“ in meinem Atelier in Erdbach. Spacheltechnik mit Acryl.


Terminänderung vorbehalten

 

 

 

Haben Sie Interesse an einem Seminar nur für sich und ihre Freunde oder Arbeitskollegen? Als Gruppe ab 3 Personen können Sie ihren persönlichen Termin buchen.